Sponk Art Logo
summerjam-charity-löwe-sponk-art-2023

Von der Straße ins Wohnzimmer – Die Reise eines Künstlers

19/07/2023

Wir freuen uns, Ihnen eine außergewöhnliche Ausstellung ankündigen zu dürfen! Vom 13. August bis zum 21. Oktober 2023 präsentieren wir Ihnen in der Kaue, dem heutigen „Wohnzimmer Gelsenkirchen“, die faszinierenden Werke des renommierten Künstlers Sponk. Der Eintritt ist frei, und wir laden Sie herzlich ein, diese einzigartige Vernissage zu besuchen.

Beginn

17:00

Ende

19:30

Ort

Wohnzimmer GE e.V.
Wilhelminenstr. 174b, Gelsenkirchen
Wohnzimmer, Lüfterhalle und Innenhof

auf Google anschauen

Eintritt

FREI

Ausstellungsdauer

Die Werke sind nach der Vernissage an allen weiteren Veranstaltungstagen im Wohnzimmer, sowie auf Anfrage, bis zum 03.11.2023 zu besichtigen.

Keine Reservierung nötig

Wir freuen uns, Ihnen eine außergewöhnliche Ausstellung ankündigen zu dürfen! Vom 13. August bis zum 21. Oktober 2023 präsentieren wir Ihnen in der Kaue, dem heutigen „Wohnzimmer Gelsenkirchen“, die faszinierenden Werke des renommierten Künstlers Sponk. Der Eintritt ist frei, und wir laden Sie herzlich ein, diese einzigartige Vernissage zu besuchen.

Sponk, ein talentierter Künstler, hat seine künstlerische Reise vor 18 Jahren mit Graffiti begonnen. Damals schuf er seine ersten Meisterwerke an den Wänden der Hall of Fames, den beliebten Treffpunkten der Graffiti-Szene. Doch Sponk ging noch weiter und verfeinerte im Laufe der Jahre kontinuierlich seinen Stil. Von den Wänden wanderte seine Kunst auf die Leinwand und schließlich auf Holz, welches er mit hoher Präzision aussägte.

Die Entstehung seiner Werke ist ein langwieriger Prozess, der Wochen bis hin zu Monaten in Anspruch nehmen kann. Sponk legt großen Wert auf jedes noch so kleine Detail und beeindruckt mit atemberaubenden Farbkombinationen. Seine abstrakte Darstellung von Buchstaben, die Verwendung von Kontrasten und leuchtenden Farben erzeugen faszinierende optische Täuschungen. Es ist fast so, als ob die Buchstaben aus der Leinwand herausspringen und lebendig werden.

Ein Meilenstein in Sponks künstlerischer Entwicklung war die Einführung seiner besonderen Abklebetechnik im Jahr 2010. Anfangs von der Graffiti-Szene verpönt und als Tabubruch betrachtet, hat Sponk diese Technik etabliert und als wertvolles Mittel anerkannt. Immer wiederkehrend findet sich der Schriftzug „Sponk“ in seinen Werken, der eine Hommage an seine Wurzeln in der Graffiti-Kultur darstellt.

Die Ausstellung thematisiert auch den Wandel von Graffiti als reine Straßenkunst hin zu einer geschätzten Kunstform in den Wohnzimmern und als begehrtes Sammelobjekt und Wertanlage für Kunstsammler. Sponks Schaffen hat maßgeblich dazu beigetragen, die Graffiti-Szene voranzubringen. Obwohl er sich immer weiter von den ursprünglichen Konventionen gelöst hat und neue Wege und Kombinationen erforscht, bleibt er ein fester Bestandteil dieser lebendigen Kultur.

Die Ausstellungsräume in der Kaue bieten den perfekten Rahmen, um Sponks fesselnde Werke zu präsentieren. Als „Wohnzimmer Gelsenkirchen“ ist dieser Kulturort für Jeden zugänglich. Jeder Besucher ist herzlich willkommen, die Ausstellung zu erkunden und die künstlerische Reise von Sponk zu erleben.

Seien Sie dabei, wenn wir die Tore zur faszinierenden Welt von Sponks Kunst öffnen! Die Vernissage findet am 13. August statt, und wir garantieren Ihnen nicht nur beeindruckende Kunstwerke, sondern auch Live-Musik und die Anwesenheit des Künstlers höchstpersönlich. Verpassen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, die fesselnde Kunst von Sponk zu entdecken. Der Eintritt ist frei, also bringen Sie Ihre Freunde, Familie und alle Kunstbegeisterten mit und tauchen Sie ein in eine Welt voller Farben und kreativer Energie. Wir freuen uns darauf, Sie bei unserer Ausstellung willkommen zu heißen!

neuste Beiträge

Wohnzimmer Gelsenkirchen – Sponk Art – Graffiti

Wohnzimmer Gelsenkirchen

Am 13. August 2023 fand im „Wohnzimmer Gelsenkirchen“ eine außergewöhnliche Ausstellung von Sponk statt, die sich als riesiger Erfolg erwies, denn sie zog ganze 130-150

mehr lesen >>>